Erdbeeren mit Schokolade



Valentinstag naht!
Die Einen freuen sich, die Anderen rollen entnervt mit den Augen. 

Ich nutze ja jede Gelegenheit, um etwas Leckeres zu backen. Dieses Mal jedoch, wird es etwas Leckeres ohne backen.
Ja, richtig gehört!

OHNE BACKEN. 

Ganz einfach mit nur ganz wenigen Zutaten. 
Also günstig, lecker und hübsch.
Was will man mehr?


Es gibt schokolierte Erdbeeren. Und ich sage euch, die schmecken auch ohne Anlass sehr gut! 
Gerade mache ich mir immer wieder mal welche und nasche sie zwischendurch. Schön fruchtig und schokoladig. Der Ofen bleibt aus und es entsteht nicht viel Abwasch. 

Perfekt, oder?


Schokolierte Erdbeeren


Zutaten:

- Erdbeeren (ich mache immer gleich eine ganze Schale)
- (100 g) weiße Lieblingsschokolade
- (100 g) dunkle Lieblingsschokolade
- Perlen zum Verzieren 
- flacher Teller oder Tablett
- Backpapier


Zubereitung:

1. Erdbeeren waschen und gut abtrocknen lassen. Backpapier auf einen großen flachen Teller oder ein Tablett legen.


2. Schokolade hacken (getrennt) und in getrennten Schalen im Wasserbad schmelzen. 
Ich nehme dazu gerne eine hohe Schale (oder eine Tasse).

3. Schokolade oben festhalten und in die geschmolzene Schokolade tauchen. Auf das Backpapier legen. Mit Perlen verzieren, bevor die Schokolade trocknet. 

Die schokolierten Erdbeeren im Kühlschrank aufbewahren, bis ihr sie essen wollt. Am besten frisch zubereiten und essen.

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Probiert es auch.


Zuckersüße Grüße

Eure Fräulein Zuckerbäckerin 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://fraeulein-zuckerbaeckerin.blogspot.com/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.