Lip Scrub mit Honig und Kokosöl



Halli Hallo ihr Zuckersüßen, 

Lip Scrub?

Bitte wie?

Es gibt tatsächlich endlich wieder ein DIY von mir!
Ja, wirklich!

Ich weiß, es ist unglaublich, denn seit langem gab es "nur" Rezepte und hin und wieder mal ein Ausgeh- oder Traveltipp. 

Doch endlich, endlich gibt es wieder ein DIY und dieses Mal eins zum Thema: 
Beauty.


Die Idee kam mir spontan und aus der Not heraus!
In letzter Zeit sind meine Lippen immer etwas trocken und schuppig. 
Meistens knibbele ich mir die Haut von den Lippen (entweder ich knabbere daran oder benutze die Finger) und dann blutet es und tut furchtbar weh!

Mit der Zahnbürste drüber bürsten hilft zwar, aber manchmal muss es doch noch etwas mehr sein!

Aus 3 Zutaten habe ich ein easy peasy Peeling für die Lippen zusammen gemixt und es hübsch in ein Glas gefüllt.


Das Glas sollte luftdicht sein und ihr solltet es im Kühlschrank lagern. 
Dort hält sich das Peeling für mindestens 2 Wochen!

Da das Kokosöl schnell weich wird, sollte es im Kühlschrank bleiben. 


Die Anwendung ist ganz easy:

Einfach eine kleine Menge auf die Lippen auftragen und einmassieren. 
Anschließend mit lauwarmem Wasser abwischen

und fertig!

Am besten tragt ihr dann noch eine Lippenpflege auf und schon habt ihr kussweiche Lippen. 



Hübsch im Glas verpackt eignet es sich auch hervorragend als Geschenk!

Ihr könnt auch ein Einmachglas nehmen!

Und das gute ist, alle Zutaten (oder fast alle) habt ihr sicher zu Hause und alles ist wirklich unbedenklich!

Kokosöl gibt es im Bio-Supermarkt oder in der Apotheke
und Honig und Zucker haben die meisten ja wirklich daheim!


Und nun zu den Zutaten und zur Zubereitung:



Lip Scrub mit Honig und Kokosöl


Zutaten: 

- ein luftdichtes kleines Glas mit Deckel

- 2 EL Kokosöl
- 3 EL Zucker
- 2 EL Honig


Zubereitung:

1. Das Kokosöl sollte weich sein.
Falls es zu weich ist, also fast flüssig, stellt es in den Kühlschrank.

2. Nehmt eine Schale und gebt alle Zutaten hinein.
Mit einem kleinen Löffel alles gut vermengen und alles in das Glas abfüllen. 

Und das war es dann auch!


Es gibt sicher einige Freundinnen, die sich auch über zusätzliche Pflege 
für die Lippen freuen würden,

was meint ihr?


Kostet ganz wenig und geht ganz schnell!

Und hübsch sieht es auch noch aus!





Zuckersüße Grüße

Eure Fräulein Zuckerbäckerin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über euer Feedback