Pizza Schnecken mit Sucuk



Halli hallo ihr Zuckersüßen, 

das Thema Pizza lässt mich gerade nicht los und da ich Pizza am liebsten herzhaft habe, habe ich mir mal ein Rezept überlegt, für herzhafte Pizza. 

Aber einfach nur Pizza wäre ja langweilig!


Deshalb gibt es Pizza Schnecken mit Sucuk.

Sucuk kennt vielleicht nicht jeder!
Das ist eine türkische Knoblauchwurst, die sich großer Beliebtheit (nicht nur unter Türken) erfreut und da dachte ich mir, mach ich heute mal ein herzhaftes Rezept
(davon gibt es nur ganz ganz wenige auf meinem Blog!) und
dann noch mit türkischen Twist!



Hoffentlich gefällt es euch!

Natürlich könnt er die Wurst auch ersetzen oder weglassen!




Pizza Schnecken mit Sucuk 

  
Für etwa 15 – 16 Schnecken

Zutaten:

- 500 g Mehl
- ½ Glas lauwarmes Wasser
-1 Zuckerwürfel
- 1 Päckchen Hefe
- Salz
- 2 EL Olivenöl


Füllung:

-130 g passierte Tomaten
- Salz und Pfeffer
- Oregano
-150 g geriebener Käse
- 250 g Sucuk


Zubereitung:

1. Ofen auf 150°C vorheizen. 
Zwei Backbleche mit Backpapier verkleiden. 
Sucuk in Scheiben schneiden.

2. Zuckerwürfel und Hefe in dem Glas mit dem lauwarmen Wasser auflösen.

3. In einer großen Schüssel Mehl, Salz, Pfeffer mischen und eine kleine Mulde drücken. 
In die Mulde zwei EL Öl und das Glas Wasser mit Hefe und Zucker 
hineingeben und alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. 
Etwas Wasser dazugeben bis ein weicher und glatter Teig entsteht. 
Wird er zu weich, einfach etwas Mehl dazugeben. 

Den Teig mit einem Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

4. Etwas Mehl auf die Arbeitsplatte verteilen und den Teig ausrollen. 
Er sollte etwa die Form eines Backbleches haben.


5. Oregano mit den passierten Tomaten mischen und auf dem Teig verteilen. 
Dabei überall einen Rand von etwa 1cm lassen und die Masse gut verstreichen. 
Sucuk darauf verteilen und mit etwa 100 g Käse bestreuen. 
Jetzt von der langen Seite her alles aufrollen. 
Dabei die Rolle immer wieder formen, damit ihr später auch runde Schnecken bekommt! 
Die Rollen in 1 bis 1,5cm dicke Scheiben schneiden und 
auf den Blechen verteilen. Dabei etwas Platz zwischen den Schnecken lassen. 
Ruhig mit der Hand die Scheiben in Form bringen und die Enden der Schnecken gut andrücken. 
Mit etwas Käse bestreuen und in den Ofen schieben.

Bei 150°C etwa 40 Minuten backen.

Tipp: Natürlich könnt ihr auch noch andere Dinge in die Schnecken mit einarbeiten, etwa Champignons oder Paprika!



Zuckersüße Grüße

Eure Fräulein Zuckerbäckerin

Kommentare:

  1. Liebe Tuba, Sucuk kannte ich nicht. Das nächste mal wenn ich beim Türken bin, werde ich fragen ob sie es haben. Denn ich bin jetzt neugierig geworden.
    Pizzaschnecken sind super, ich mag sie, da man sie auch einfach mitnehmen kann. Picknick oder so. Super Rezept hast du dir hast einfallen lassen.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Halli hallo liebe Diana,
    es lohnt sich wirklich, es einmal zu probieren. Es ist eine sehr würzige und knoblauchige Wurst, schmeckte aber bisher jedem :)
    Gute Idee! Gerade ist ja wirklich auch Picknick-Wetter :)

    Zuckersüße Grüße,
    Tuba

    AntwortenLöschen
  3. Uuuuh lecker ��, liebe Tube, ich bin gerade auf deinen Blog gestolpert und muss wirklich nochmal ein Weilchen bei stöbern. Allein die Schnecken sehen super lecker aus und werden definitiv nachgebacken.

    Ganz liebe Grüsse aus Lüneburg
    Sassi von www.harmoni-fotografi.de

    AntwortenLöschen
  4. P.s.: Natürlich nicht Tube, sondern Tuba. ;-) Blöde Autokorrektur.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe Saskia,
      thihi :) Mit der Autokorrektur stehe ich auch manchmal auf Kriegsfuß!
      Das freut mich wirklich sehr du Liebööö und ich freue mich natürlich auch über Ergebnisbilder! Die Schnecken schmecken wirklich super und können sehr gut individualisiert werden.
      Das mag ich besonders gern an Rezepten :)

      Zuckersüße Grüße und eine feine Woche noch!
      Tuba

      Löschen

Ich freue mich über euer Feedback