Mini Mandel Gugelhupfe



Halli hallo ihr Zuckersüßen!

Wie das so ist mit guten Vorsätzen... man hält sie nicht ein!
Oder genauer gesagt: Ich halte sie nicht ein!

Wollte ich doch viel regelmäßiger posten, ajajajajjj...

aber das Leben 1.0 ist gerade so voll mit Veränderungen und Emotionen..


und da mag ich danach einfach nur noch abschalten und Fernsehen schauen oder im Magazin blättern,
also nicht anstrengendes :)


Dieses Rezept und die Bilder habe ich tatsächlich schon seit einer Woche fertig, 
aber der Post musste noch geschrieben werden
und 

taaaddaaaaaaaa!

Endlich.


Ich mag ja kleine Köstlichkeiten unglaublich gern.
Die kann man einfach mit der Hand essen und mehrmals zugreifen, oder?


Und da dachte ich mir: kleine Gugel mit leckerer Creme und schön gestapelt!

Hat doch auch etwas von einer Torte, oder?


Mini Mandel Gugelhupfe mit leckerer Cremefüllung



Zutaten 
für etwa  16-18 Mini Gugel:

- 75 g Butter
- 60 g Puderzucker
- 50 g Mehl
- eine Prise Salz
- 1 Ei (L)
- 40 g gemahlene Mandeln
- 1 TL Vanilleextrakt

- 30 g weiße Schokolade
- 100 g Frischkäse
- Puderzucker


Zubereitung:

1. Ofen auf 150°C heizen.
Mini-Gugelform auf ein Backblech oder Rost stellen.

2. Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen und Förmchen einfetten.

3. Puderzucker zu der restlichen Butter geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Salz, Vanilleextrakt und Ei dazugeben und gut aufschlagen.
Mehl und Mandeln dazugeben und unterrühren.

Die Masse in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel geben und die Spitze anschneiden.

Achtung:
Macht das Loch nicht so groß!

4. Die Masse auf die Förmchen verteilen.
Dabei die Mulden etwa 2/3 befüllen.

Bei 150°C etwa 20-25 Minuten backen.
Sie kommen langsam aus der Form hoch und werden goldbraun.


5. Während die Gugel abkühlen, 
die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.

Frischkäse kurz aufschlagen und weiße Schokolade dazugeben und gut mixen.

6. Die Minis mit der Creme befüllen und auf einer Kuchenplatte schön drapieren.
Anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Fertig!


Sehen sie nicht köstlich aus?
Sie sind ganz fein im Geschmack und ich finde, sie sehen einfach wunderhübsch aus!

Was meint ihr?




Zuckersüße Grüße

Eure Fräulein Zuckerbäckerin






Kommentare:

  1. ich bekomme Lust auf Gugl. Und Rosen. Und Frühling - hach !
    Solange muss ich mich wohl noch mit ein paar von deinen süßen Kleinigkeiten über Wasser- oder Schnee- halten :-).

    frostige Grüße meine Liebe !
    love
    sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe Sophia,
      ja, oder? Ich finde es zwar schön, dass die Sonne scheint, aber die Kälte (aaahhhh).
      Ich danke dir du Liebe!
      Zuckersüße Grüße
      und hab einen feinen Start in die Woche,

      Tuba

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen,

    oh wie lecker - ich liebe Mandeln in allen Variationen. Und deine süßen, kleinen Gugelhupfe sehen einfach traumhaft lecker und wunderschön aus.
    Ein sehr schönes und leckeres Rezept <3
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    Viele Grüße,
    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe,

      ich auuuuch :) Ich danke dir du Liebe!
      Das wünsche ich dir auch.
      Hoffentlich mit ganz viel Sonnenschein :)

      Zuckersüße Grüße
      Tuba

      Löschen
  3. Hmmmmm, wie lecker die kleinen Gugel aussehen... da bekomme ich direkt Lust, mich in die Küche zu stellen :) Mini-Gurgel gab es schon viel zu lange nicht!!!
    Danke für das feine Rezept!
    Hab ein tolles Wochenende!

    Liebe Grüße,Ria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe Ria :)
      Wie lieb von dir!!!
      Ja, odeeer? Ich mache die auch leider immer viel zu selten!
      Sehr gern :)

      Zuckersüße Grüße
      und hab ein feines Wochenende!
      Tuba

      Löschen

Ich freue mich über euer Feedback