Schokoladiges Brownie - Dorf



Halli hallo ihr Zuckersüßen!

Für mich ist die Weihnachtszeit immer sehr schön. Ich lieböööö Weihnachten nämlich! Schnee (hoffentlich) und Gebäck. All das leckere Gebäck, ajajajj.


Und besonders wichtig ist Schokooooolade für mich. Schokolade geht wirklich immer.. und Kuchen natürlich. Deshalb bringe ich einen leckeren und weihnachtlichen Schokobrownie mit. Das Besondere ist die Deko! Die Brownies habe ich nämlich zu kleinen Häuschen geformt und mit Puderzuckglasur und Zuckerperlen dekoriert!


Also Schoko-Brownie gepimpt!

Ich mag Rezepte, die noch etwas Besonderes haben. Und das muss nicht einmal schwer sein. Also zum Beispiel ein leckerer Guss zum Gugelhupf oder zum Kastenkuchen und dann doch Früchte, Nüsse oder gehackte Schokolade drauf!

Und schon wirkt der Kuchen doch irgendwie ganz anders, oder?


Schokoladen Brownie Dorf


Zutaten für eine eckige Backform á 24x28cm
(geht aber auch etwas größer):

-          250 g weiche Butter
-          200 g dunkle Schokolade
-          200 g Mehl
-          1 EL Kakaopulver
-          1 TL Backpulver
-          2 Eier (L)
-          200 g brauner Zucker
-          Eine Prise Salz


-          1 Eiweiß
-          Puderzucker
-          Zuckerperlen


Zubereitung:

1. Backofen auf 150°C stellen und eine Backform einfetten oder mit Backpapier belegen.

2. Butter und Schokolade, bei geringer Hitze, in einem Topf schmelzen und 
etwas abkühlen lassen.

3. Eier, Salz und Zucker schaumig aufschlagen. 
Mehl, Kakaopulver und Backpulver in einer Schale mischen 
und im Wechsel mit der Butter-Schokolade zu der Masse geben 
und alles gut mit dem Handrührgerät verrühren.

Die Masse in die Form streichen und bei 150°C etwa 25 Minuten backen.

Kuchen abkühlen lassen.

4.  Eiweiß langsam mit dem Handrührgerät aufschlagen 
und so viel Puderzucker hineingeben bis eine cremige Masse entstanden ist.


5. Den Brownie in Vierecke und Dreiecke schneiden 
und mit der Glasur verzieren. 

Zuckerperlen und Puderzucker verteilen.


Und schon habt ihr ein weihnachtliches Schoko-Dorf!


Natürlich schmeckt der Brownie auch mit Zimt, Kardamom 
oder Lebkuchengewürz und natürlich auch ohne Zuckerdeko!



Zuckersüße Grüße

Eure Fräulein Zuckerbäckerin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über euer Feedback