Cookies mit Karamell und Schokolade



Halli hallo ihr Zuckersüßen, 

ich melde mich kurz zwischen den Jahren mit einem Rezept (vielleicht für Silvester)?


Ich bin unendlich erschöpft.. müde.. 
das Jahr hat mich wirklich fertig gemacht und war manchmal (emotional) schwer zu ertragen..

Ich bin froh, wenn es vorbei ist und freue mich auf das neue Jahr, das ich unbedingt positiv beginnen möchte. Mit positiven Gedanken, Wünschen und Zielen. 

In diesem Jahr habe ich mich beruflich neu orientiert und das war gar nicht so leicht. 
Fürchterliche Zweifel und Ängste plagten mich.
Entschied ich mich richtig?


Das ging einige Zeit so hin und her. 

Weiter kamen noch freundschaftliche Verluste hinzu.
Ich fühlte mich oft einsam.. 
allein gelassen. 

Viele "Freunde" meldeten sich nicht mehr und oft war ich allein unterwegs. 


Zwischendurch hatte ich auch noch einen Streit mit meiner Schwester, mit der ich mich sonst nie stritt... und irgendwie wünschte ich mich immer an ferne Orte. 

Einfach nur weg.


Viele fassen gute Vorsätze und setzen sich Ziele, wollen vielleicht besser essen, weniger rauchen oder mehr Sport machen. 


Solche Dinge nehme ich mich nicht vor.


Schon lange versuche ich daran zu arbeiten, Dinge, die ich nicht verändern kann, zu akzeptieren und weniger Wünsche und Erwartungen in andere Menschen zu setzen. 

Letzteres klingt vielleicht etwas zynisch, aber so ist das gar nicht gemeint!

Die Tatsache, dass wir von Freunden, Familie, Partnern Dinge erwarten, die sie nicht (immer) erfüllen können, machen uns doch unglücklich!
Wenn es mir schlecht geht, erwarte ich von Freunden mich anzurufen, sich mit meinen Problemen zu beschäftigen, doch vielleicht haben eben jene Freunde selbst Probleme und ganz ehrlich: 
Gedanken lesen können die Menschen nicht.

Jeder hat sein Päckchen zu tragen und für jeden ist sein eigenes Päckchen doch immer das schwerste Päckchen, nicht wahr?


Deshalb versuche ich im neuen Jahr mich mehr auf mich selbst zu konzentrieren.
Mehr Kraft aus mir heraus zu schöpfen, weniger zu erwarten, mehr zu handeln, keinen Verlusten hinterher zu trauen, sondern mich an schönen Momenten zu erfreuen und mich noch mehr im Tierschutz zu engagieren. 


Und nun habe ich noch ein Rezept für euch, das ganz schnell geht und doch ganz besonders ist.
Vor allem ganz besonders schokoladig!



Cookies mit Karamell und Schokolade


Zutaten für etwa 14-16 Stück:

- 120 g weiche Butter
- 120 g brauner Zucker
- 250 g Mehl
- 1 Ei
- 1 TL Lebkuchengewürz 
(könnt ihr aber auch weglassen, wenn ihr keine Lust mehr habt auf Weihnachten :)
- 1 TL Vanilleextrakt
- eine Prise Salz

- Karamellaufstrich 
- Lieblingsschokolade
- Sahne oder Mascarpone
- etwas Puderzucker
- ungesüßtes Kakaopulver
- Nüsse


Zubereitung: 

1. Ein Backblech mit Backpapier verkleiden.
Ofen auf 150°C vorheizen.

2 Butter, Salz, Vanilleextrakt und Zucker schaumig aufschlagen. 
Das dauert etwas. 
Ei hinzufügen und weiter schlagen. Lebkuchengewürz und Mehl dazugeben und alles noch einmal kurz aufschlagen bis ein Teig entstanden ist.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

3. Den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier (und etwas Mehl) ausrollen und Förmchen ausstechen. Ich habe Vierecke genommen, aber ihr könnt auch andere Förmchen ausstechen.

Bei 150°C etwa 15 bis 17 Minuten backen.
Sie sollten goldbraun werden.

Abkühlen lassen.

4. Vor dem Servieren die Sahne mit etwas Puderzucker steif schlagen.
Ihr könnt aber auch Mascarpone oder Frischkäse nehmen!
Diese dann mit mehr Puderzucker cremig schlagen. Aber nicht zu lange!
Sonst krisseln sie!

5. Mit einem Löffel Sahne/ Mascarpone/ Frischkäse auf den Keksen verteilen. 
Darauf etwas Karamellcreme verteilen.
Lieblingsschokolade in Stücke brechen und auf den Kekse verteilen. Leicht in die Creme drücken. Darauf etwas Nüsse verteilen und am Ende mit ungesüßtem Kakaopulver und einem Sieb verzieren.


Geht ganz easy und eure Gäste werden sicherlich hin und weg sein!

Das beste süße Fingerfood überhaupt!



Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr ihr Lieben!
Danke, dass ihr meinen Blog lest, meine Rezepte nachbackt und mir schreibt!

Das bedeutet mir soviel und spornt mich zum Weitermachen an!

Ihr seid einfach Klasse!




Zuckersüße Grüße

Eure Fräulein Zuckerbäckerin 

Kommentare:

  1. Oh Tuba, die sehen aber fantastisch aus !! da vereinst du gleich mehrere von meinen Lieblingen :-).
    Ich wünsche dir einen tollen Rutsch in ein wunderbares neues Jahr- lass es krachen !

    love
    sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe Sophia,
      ich wünsche dir erst einmal ein frohes neues Jahr :) Hoffentlich bist du gut reingerutscht :)

      Ich danke dir! Schokolade muss einfach sein :))
      Ich geb mein bestes und hoffe auf ein besseres Jahr 2017!

      Zuckersüße Grüße
      Tuba

      Löschen
  2. Vielen dank auch, habe gerade vom Hingucken 5kg zugenommen! Das sieht sooooo lecker aus!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thihihi :))
      Dann haben sie ja ihre Aufgabe erfüllt liebe Tanja!
      Ich danke dir!

      Zuckersüße Grüße
      Tuba

      Löschen
  3. Was für eine leckere Kombination: Cookies mit Karamell und Schokolade <3 Davon hätte ich jetzt gerne ein paar.
    Ich wünsche dir für dein neues Blogjahr-2017 alles Liebe und Gute und bin schon auf viele kreative und schöne Beiträge gespannt.

    Liebe Grüße, Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frohes neues Jahr du Liebe!

      Ich danke dir! Im Moment versuche ich zu meiner alten Form zu kommen und regelmäßig zu Posten. . Klappt eher mäßig, aber es wird :)
      Ich drück dich liebe Mimi und komme dich auf dem zuckersüßen Blog die Tage wieder besuchen.

      Zuckersüße Grüße
      Tuba

      Löschen

Ich freue mich über euer Feedback