Shortbread-Schoko-Popcorn Bars



Halli hallo ihr Zuckersüßen, 

die liebe Sarah vom Knusperstübchen lädt zum Knuspersommer ein!

Und ich bin (mal wieder) viel zu spät dran und habe mir ein ganz schnelles Rezept überlegt, dass schön knuspert und gut mit der Hand zu essen ist. 
Man kann es schön transportieren (z.B. im Glas mit Verschluss oder in Butterbrottütchen ^^). 

Beim Knuspersommer bringen alle leckeres zu essen mit und am Ende stimmen alle ab und so werden die Gewinner ermittelt ^^

Wenn man an den Sommer denkt, dann denkt man automatisch an fruchtige und frische Köstlichkeiten... eigentlich ^^


Doch ich kann gar nicht auf Schokolade verzichten und im Sommer stelle ich vieles in den Kühlschrank, damit die Schokolade schön knackt ^^ 
und was knuspert besser als Popcorn? Genau: Karamellpopcorn (hihi). 

Und wie bereits erwähnt, bin ich (mal wieder) spät dran und habe mir ein schnelles und einfaches Rezept überlegt, dass gut verändert werden kann!

Beispielsweise könnt ihr anderes Popcorn nehmen (neutral oder Schoko ..) und statt dunkler Schokolade könntet ihr auch Vollmilch oder weiße nehmen. Oder vielleicht Mokka?
Und wer es noch knuspriger mag, kann noch gehackte Nüsse in die Schokolade mischen! Oder getrocknete Früchte!


Ihr seht, der Phantasie und den Gelüsten sind keine Grenzen gesetzt (nehmt doch einfach das, was ihr daheim habt! Da kann man Reste gut verwerten).

Bars sind kleine Riegel, d.h. ihr schneidet alles in kleine Rechtecke. Die kann man dann wie Riegel in die Hand nehmen und auch im stehen oder gehen knuspern ^^

 Shortbread-Schoko-Popcorn Bars

Zutaten:

- 200gr weiche Butter
- 80gr brauner Zucker
- 250gr Mehl

- 200gr dunkle Schokolade 
(am besten die Lieblingsschokolade)

- 50gr Karamellpopcorn (oder anderes Popcorn)


Zubereitung: 

1. Backofen auf 150°C vorheizen.
Eine rechteckige 27x21cm (viereckige geht auch) Form mit Backpapier belegen.

Ihr könnt auch ein anderes Format nehmen, aber achtet darauf, dass die Masse dann dünner oder dicker wird und eventuell kürzer oder länger backen muss! 

Am besten schneidet ihr das überschüssige Backpapier weg und 
schneidet auch diagonal in die Ecken hinein. 
Dann kann man es besser in die Form legen und es wirft keine Wellen!
Dadurch wird die Masse später gleichmäßiger und sieht auch schöner aus!

2. Butter und Zucker schaumig rühren. 
Mehl mit den Händen dazukneten bis eine schöne (nicht zu feste) Masse entstanden ist.

Die Masse in die Form drücken.
Macht das am besten mit den Händen.
Das geht leichter!

Etwa 30 Minuten backen.


3. Die Schokolade klein brechen oder hacken und im heißen Wasserbad schmelzen.
Auf die erkaltete Masse geben und glatt streichen.

Mit Popcorn belegen.
Drückt das Popcorn etwas an, damit sich die Lücken füllen.
Popcorn, welches auf Popcorn liegt, wird natürlich nicht fest!
Also Lücken füllen.

Jetzt stellt ihr alles in den Kühlschrank bis die Schokolade fest geworden ist.


4. Die Masse mit Backpapier herausziehen und auf einen glatten Untergrund legen.
Mit einem scharfen Messer schneidet ihr jetzt Riegel.

Am besten gleich essen oder im Kühlschrank lassen, bis ihr sie essen wollt.

Ganz viel Spaß beim Knuspern.


Zuckersüße GrüßeEure Fräulein Zuckerbäckerin

Kommentare:

  1. Das sieht super aus. Reich mir doch ein Stück :-) Das wäre der Hit für jede Kinderparty. lg, Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe Chrissy,

      das ist auch mega lecker und ich mach uns noch Kaffee und Tee und dann knuspern wir drauf los :)

      Zuckersüße Grüße

      Löschen
  2. Holy moly, liebe Tuba, was bringst Du denn Köstliches zum Knuspersommer mit?! Das sieht ja wunderbar aus. Vielen lieben Dank für Deinen leckeren Beitrag.
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe Sarah,

      danke dir für die tolle Aktion und ich freu mich so, dass ich es noch geschafft hab :)

      Zuckersüße Grüße

      Löschen

Ich freue mich über euer Feedback