Brownie-Mandel-Streusel mit Früchten



Halli hallo ihr Zuckersüßen, 

wie geht es euch?


Ich bin wie immer etwas groggy von dem wetterbedingten auf und ab, bin aber auch nicht unglücklich, wenn es mal nicht 40 Grad sind und ich endlich wieder backen kann (Rührbesen in die Höhe reckt und laut YEEEAAAHHH ruft).

Kennt ihr den zauberhaften Blog der tollen Clara von Tastesheriff?
Schaut da doch einmal vorbei! 

Da gibt es einfach tolle Inspirationen, nicht nur zum Thema "Food"!

Clara veranstaltet ein tolles gemeinsames Backen #ichbacksmir und endlich komme ich einmal dazu mitzumachen ^^ wuhhhuuuuu

Das Thema gefällt mir unglaublich gut, denn es geht um Streuselkuchen! 
Bisher hatte ich nicht die Gelegenheit mit zu backen, aber das ändert sich endlich ^^ 



Ihr kennt das sicher auch, dieser Gedanke "Ach... mach ich morgen... dann morgen... oder eben danach..." und ehe man sich versieht, ist schon wieder ewig viel Zeit vergangen. 
Manchmal muss man diesen hartnäckigen Schweinehund bezwingen und handeln (lautes Kriegsgeheul) ^^ 


Und mitgebracht habe ich einen Brownie-Streusel, denn Schokolade geht doch immer, oder?

Und mit Früchten getoppt, einfach unschlagbar!




Brownie-Mandel-Streusel mit Früchten


Zutaten:

Das Rezept und die Zutaten für den Brownie findet ihr hier!

Außerdem noch:

- 50gr weiche Butter
- 70gr Mehl
- 50gr gemahlene Mandeln 
- 50gr Zucker
- 50gr gehackte Mandeln

- 300gr Früchte (Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren...)


Zubereitung:

1. Ofen auf 150°C vorheizen.
Backform mit Backpapier verkleiden.
Früchte waschen und gut abtropfen lassen.

2. Browniemasse vorbereiten aber nicht backen (siehe oben bei Zutaten).

3. Butter, Zucker, gemahlene und gehackte Mandeln und Mehl zu Streuseln verkneten.

4. Die Hälfte der Früchte auf dem Brownie verteilen.
Danach die Streuseln darüber geben und die restlichen Früchte verteilen.

Den Kuchen etwa 45 Minuten backen.

Stäbchenprobe machen!

Der Brownie sollte nicht ganz durch 
und die Streusel sollten schön goldbraun sein.


Geht ganz einfach und schmeckt himmlisch!

Und riecht auch köstlich nach Schokolade.

Ich mag säuerliche Früchte gern dazu, denn das harmoniert mit Schokolade und den süßen Streuseln einfach so gut.



Zuckersüße GrüßeEure Fräulein Zuckerbäckerin   


Kommentare:

  1. Wow, wie lecker! Brownies sind ja so schon der Hit, aber mit Früchten und Streuseln klingen sie noch viel, viel besser!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe Sarah,

      ich liebe Schokolade einfach und da habe ich das Rezept etwas modifiziert :) Also süß und sauer und schokoladig :)

      Eine dreifache Granate hihii

      Zuckersüße Grüße

      Löschen
  2. Mhhh das Rezept hört sich aber gut an!
    Toll, dass du dabei bist!
    Liebste Grüße, Claretti

    AntwortenLöschen
  3. Danke dir du Liebe!

    Ich freu mich, dass ich endlich mal daran teilnehmen konnte :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euer Feedback