Zitronen-Blaubeer Sandwiches



So langsam wird das Wetter und man kann mehr Zeit draußen verbringen ^^ 
Ich liebe den Frühling einfach! 
Überall blüht und duftet es. 
Die Sonne geht später unter und man kann endlich mal luftigere Kleidung tragen haaach ^^

Passend dazu hat die liebe Moni von Kochzeremoni ein tolles Event gestartet: Genießen auf Wiesen!


Total tolles Motto und da fallen mir unzählige Dinge ein, die man da backen und mitbringen könnte...

Vor allem sollte es schnell gehen, leicht zu backen sein und gut in den Korb passen.
Schön finde ich es auch, wenn es leicht essbar ist und Finger und Kleidung einigermaßen sauber bleiben ^^

Sandwiches finde ich total toll... aber ich wollte gerne etwas Süßes in den Picknickkorb packen und da kam mir die Idee:


Zitronen-Blaubeer Sandwiches mit Mascarpone-Creme 

Fluffig, zitronig und süß! 
Schmeckt total lecker, erfrischend und ist so leicht und schnell zu machen!

Zitronen-Blaubeer Sandwiches 

mit Mascarpone-Creme


Zutaten:

- 120gr weiche Butter
- 180gr Zucker
- 250gr Mehl
- 2 TL Backpulver
- 1 TL Vanillezucker
- eine Prise Salz
- 2 Eier
- 150ml Milch
- Saft und Abrieb einer Zitrone
- ein Glas Blaubeeren

- 250gr Mascarpone 
- 150gr Sahne (aus dem Kühlschrank)
- 2 EL Puderzucker


Zubereitung:

1. Ofen auf 150°C vorheizen.
Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden oder einfetten.
Blaubeeren abtropfen lassen.

2. Butter und Zucker schaumig schlagen.
Eier dazugeben und weiter schlagen.
Salz, Milch, Mehl und Backpulver dazugeben.

Zum Schluss Zitronensaft und Abrieb dazugeben.
 Blaubeeren unterrühren.

Alles in die Form geben und etwa 1 Stunde backen.

Wenn er zu dunkel wird einfach mit Alufolie abdecken.

3. Währenddessen die Creme vorbereiten.
Mascarpone mit Zucker kurz aufschlagen.
Sahne in einem zweiten Rührbecher steif schlagen. 

Sahne unter die Mascarpone rühren (ganz vorsichtig) und in einen Spritzbeutel füllen. 
Ansonsten geht auch ein Gefrierbeutel ^^
In den Kühlschrank stellen bis der Kuchen fertig gebacken und abgekühlt ist.

4. Den Kuchen aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden.
Auf eine Scheibe Mascarpone-Creme geben und mit einer anderen Scheibe zudecken. 

Und fertig!


Gut zu essen auf der Picknickdecke ^^
Aber auch lecker zum Kaffee oder Tee mit den Liebsten!


Viel Spaß beim Nachbacken ^^


Zuckersüße Grüße

Eure Fräulein Zuckerbäckerin 




Kommentare:

  1. Hey meine Liebe.
    Das sieht aber echt lecker aus. Yummy!

    Ganz lieben Gruß,
    Sandra // duftpoesie.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli hallo liebe Sandra,

      ach danke dir :) Da freue ich mich!
      Zuckersüße Grüße
      du Powerfrau :)

      Löschen

Ich freue mich über euer Feedback