Cheesecake mit leckerem Trio



Ich weiß ja nicht, wie es euch geht.. aber dieses Wetter ... es schneit.. Ende Februar!
Warum? Warum nur?
Ich will doch Frühling und Blumen und Sonne und Vogelgezwitscher (auch wenn der einem mit der Zeit auf die Nerven geht)!

Tja, da muss ich halt an meiner Winterdiät festhalten: Viel Kuchen und Süßigkeiten, wenig rausgehen und mehr backen ^^

Auf dem Blog der großartigen "whatjessicabakednext" habe ich ein großartiges Rezept entdeckt (ja das Adjektiv ist absichtlich doppelt verwendet, weil es großartig ist!!) und möchte es mit euch teilen.

Die Kombination erinnert mich an D´artagnan und seine drei Musketiere, denn man hat hier Cheesecake mit einem Trio aus Schokolade, Karamell und Banane! Großartig, sag ich doch!
Das Rezept habe ich mal auf Deutsch übersetzt und versucht, gleichwertige Produkte zu verwenden. Die Mengenangaben haben nicht ganz gepasst, deshalb hier eine etwas veränderte Version.



Banoffee Pie Cheesecake Minis


Zutaten:

- 100gr. Kekse (z.B. Butterkekse)
- 60gr. Butter

- 400gr. Frischkäse (Doppelrahmstufe auf Zimmertemperatur)
- 130gr. Zucker
- 2 Eier (M auf Zimmertemperatur)
- 1 EL Stärke
- Mark einer halben Vanilleschote

- 1 Banane
- Schokostreusel/ Schokotropfen
- Creme Fraiche
- Karamellaufstrich (z.B. Bonne Maman oder selbst gemacht)


Zubereitung:

Backofen auf 150°C vorheizen.
12er Muffinform mit Papierförmchen auskleiden.

1. Butter langsam schmelzen.
Kekse zerkrümeln und mit der Butter vermengen. 
Keksmasse in die Förmchen verteilen und festdrücken. 
5 Minuten im Backofen backen abkühlen lassen.

Tipp: Nehmt ein Glas und drückt die Masse mit dem Glasboden fest!

2. Den Frischkäse kurz schaumig rühren.
Zucker und Stärke dazugeben und weiterrühren. Anschließend Eier dazugeben und gut verrühren.
Die Masse auf die Keksböden geben und etwa 25 Minuten backen.

Mindestens 4 Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.



3. Creme Fraiche direkt in den Spritzbeutel füllen.
Einen Löffel Karamellaufstrich auf die Törtchen geben. 
Bananen in Scheiben schneiden und auf die Törtchen legen.
Darauf einen Kleck Creme Fraiche geben und mit Streuseln verzieren.

Tipp: Ihr könnt die Creme Fraiche auch einfach mit einem Löffel darauf geben.


Und jetzt genießen!
Hach!

Diesen Törtchen kann man nicht widerstehen. Versprochen!


Zuckersüße GrüßeEure Zuckerbäckerin

   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über euer Feedback