Weihnachtsduft liegt in der Luft!

Weihnachtsduft liegt in der Luft!






"Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen" Seneca

Mit ziemlich großen Schritten nähern wir uns Weihnachten und ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell doch so ein Jahr vorbei sein kann.
Eben hat man noch Silvester gefeiert und sich auf das neue Jahr gefreut und schwupps!
Jeder kennt das: All die guten Vorsätze, die man sich nimmt und sie dann doch nicht erfüllt.. oder nur wenige erfüllt und sich dann ärgert und von neuem beginnt und so weiter und so weiter..
Aber vielleicht besinnt man sich ja mal.. sitzt gemütlich beisammen und resümiert über dieses Jahr 2014 mit all seinen Höhen und Tiefen und schreibt sich auf, was man im nächsten Jahr besser machen möchte (nickt energisch)  und tut es dann auch (yeeaaahhhhh)!

Für dieses besinnliche Beisammensitzen habe ich ein nettes und sehr einfaches Rezept für euch ^^, welches das ganze Haus schön weihnachtlich duften lassen wird!


Weihnachtlicher Kirschcrumble 


Zutaten für die Streusel:

- 120gr. Butter (kalt)
- 170gr. Mehl
-30gr. gemahlene Mandeln (oder Haselnüsse)
30gr. brauner Zucker
2 EL gehobelte Mandelblättchen


Zutaten für das Kompott:

- 1 Glas Sauerkirschen
- 1TL Lebkuchengewürz
1-2 EL Stärke
2-3 EL weißer Zucker (je nachdem wie süß ihr es mögt :)


Zubereitung:


1. Die Zutaten für die Streusel, bis auf die gehobelten Mandeln, in eine Schüssel geben und kneten bis eine krümelige Masse entsteht. Jetzt die gehobelten Mandeln dazugeben und mit einem Löffel untermischen. Alles wieder in den Kühlschrank stellen.



2. Die Kirschen in ein Sieb gießen und die Flüssigkeit auffangen. 
300ml Kirschsaft in einen Topf geben, mit Zucker, Stärke und Lebkuchengewürz vermischen. Jetzt die Kirschen dazugeben und alles aufkochen lassen.
Von dem Lebkuchengewürz könnt ihr soviel verwenden, wie ihr es am liebsten mögt ^^




3. Sechs Förmchen à 12cm Durchmesser bereitstellen und den Ofen auf 150°C stellen.
Kirschkompott auf die Förmchen verteilen.
Mit den Streuseln bedecken.

4. Im Ofen etwa 20 Minuten backen bis die Streusel goldbraun sind.

Jetzt laut mmmmmhhhhhh rufen und genießen :)


Dazu passt Eiscreme sehr gut!

Damit es auch schön weihnachtlich aussieht, habe ich mir noch schnell Sterntopper gebastelt.
Das geht ganz einfach:

Aus dem Internet eine Sternvorlage ausdrucken und auf dickes Papier kleben.
Falls ihr noch Verpackungen habt (Cornflakes z.B.) könnt ihr das benutzen!
Der Stern ausschneiden.
Jetzt habt ihr eine Schablone, die ihr immer wieder verwenden könnt!


Ich habe glitzerndes Goldpapier benutzt, aber ihr könnt natürlich das verwenden, was euch am besten gefällt oder zu eurer Weihnachtsdeko am besten passt ^^

Eure Sterne könnt ihr auch benutzen, um eure Geschenke schön zu verzieren!

Bis dahin

Euer Fräulein Zuckerbäckerin


1 Kommentar:

  1. Halli Hallo,
    dass Kirschcrumble sieht echt lecker aus. :-) Yummy!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über euer Feedback